Impressum

An dieser Stelle finden Sie Informationen bezüglich unseres Impressums.

 

Gerne können Sie bei Fragen Kontakt zu uns aufnehmen.

KONTAKTIEREN SIE UNS

Angaben gemäß §5 TMG

Luwex GmbH

Gewerbegebiet 5a

92546 Schmidgaden

 

Geschäftsführer:

Josef Luber

 

Kontakt

Tel.:    09435-3009797

Fax:    09435-3009798

Email:   lujo@luwex.de

 

Umsatzsteuer-ID

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE-187 165 727

 

Eingetragen im Handelsregister

Geschäftsbedingungen

 

1. Anerkennung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Alle Vereinbarungen und Angebote liegen unseren Bedingungen zugrunde, sie gelten durch Auftragserteilung oder Annahme der Lieferung als anerkannt. Abweichende Bedingungen des Abnehmers, die wir nicht ausdrücklich schriftlich anerkennen, sind für uns unverbindlich, auch wenn wir ihnen nicht ausdrücklich widersprechen. Bei telefonischer Bestellung keine Haftung.

 

2. Lieferzeit

Die Lieferzeit gilt nur als annähernd vereinbart. Die Lieferfrist beginnt mit dem Tag der Absendung der Auftragsbestätigung und gilt als eingehalten, wenn bis Ende der Lieferzeit die Ware das Lager verlassen hat oder bei Versendungsmöglichkeit die Versandbereitschaft der Ware gemeldet ist. Bei vorzeitiger Lieferung ist dieser und nicht der ursprünglich vereinbarte Zeitpunkt maßgeblich. Die Lieferfrist verlängert sich - auch innerhalb eines Lieferverzuges - angemessen beim Eintritt unvorhergesehener Hindernisse, die der Lieferant

trotz der nach den Umständen des Falles zumutbaren Sorgfalt nicht abwenden konnte, z.B. Betriebsstörungen, behördliche Eingriffe,

Arbeitskampfmaßnahmen. Entsprechendes gilt auch im Falle von Streik und Aussperrung. Der Lieferant hat dem Abnehmer solche Hindernisse unverzüglich mitzuteilen. Bei späteren Abänderungen des Vertrages, die die Lieferfrist beeinflussen können, verlängert sich die Lieferzeit, sofern nicht besondere Vereinbarungen hierüber getroffen werden, in angemessenem Umfang. Um sogenannte ,,Kofferraumhändler", sowie Einkauf von Privat auszuschließen, verlangen wir vor Übersendung unseres Kataloges mit

Nettopreisen einen 6ewerbeschein für den Handel mit Reitsportartikeln. Durch unsere Außendienstmitarbeiter besteht aber die Möglichkeit jeder Neuanfrage nachzugehen und Privatverbraucher, die zwar eine Gewerbeanmeldung besitzen, aber keinen Fachhandelstatus aufweisen, aus unserem Kundenstamm zu streichen. Wir hoffen, mit dieser Maßnahme einen Teil beizutragen, den Großhandel vor unseriösen Geschäftemachern zu schützen. Sollte sich in ihrem Gebiet eine solche Verkaufsstruktur gebildet haben, lassen Sie es uns wissen. Wir werden ihre Mitteilung diskret und umgehend bearbeiten"

 

3. Preis und Zahlung

Preis

Aufträge, für die nicht ausdrücklich Preise vereinbart sind, werden zu den am Tage gültigen Listenpreisen berechnet. Die Preise verstehen sich in

EURO zzgl. gesetzl. Mwst. ab Lager.

Zahlung

3 % Skonto             Zahlung im Bankeinzugsverfahren

2% Skonto              Zahlung 7 Tage nach Rechnungsdatum

netto                         Zahlung 14Tage nach Rechnungsdatum

 

4. Gefahrenübergang, Versand und Fracht

Wird die Ware auf Wunsch des Abnehmers diesem zugeschickt, so geht mit ihrer Auslieferung an den Versandbeauftragten des Lieferanten, spätestens jedoch mit Verlassen des Lagers die Gefahr des zufälligen Unterganges und er zufälligen Verschlechterung der Ware auf den Abnehmer über, unabhängig davon, ob die Versendung vom Erfüllungsort aus erfolgt oder wer die Frachtkosten trägt. Ist die Ware versandbereit und verzögert sich die Versendung oder die Abnahme aus Gründen, die der Lieferant nicht zu vertreten hat, so geht die Gefahr mit dem Zugang der Anzeige der Versandbereitschaft auf den Abnehmer über.

 

5. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Forderungen aus der Geschäftsverbindung zwischen dem Lieferanten und

dem Abnehmer Eigentum des Lieferanten. Die Einstellung einzelner Forderungen in eine laufende Rechnung, sowie die Saldoziehung und deren Anerkennung berührt den Eigentumsvorbehalt nicht. Als Bezahlung gilt erst der Eingang des Gegenwertes beim Lieferanten. Der Besteller ist zur Weiterveräußerung der Vorbehaltsware im normalen Geschäftsverkehr berechtigt; eine Verpfändung oder Sicherungsübereignung ist ihm jedoch nicht gestattet. Der Abnehmer ist verpflichtet, die Rechte des Vorbehaltsverkäufers beim Weiterverkauf von Vorbehaltsware auf Kredit zu sichern.

Die Forderung des Abnehmers aus der Weiterveräußerung der Vorbehaltsware tritt der Abnehmer schon jetzt an den Lieferanten ab. Der Lieferant nimmt diese Abtretung an. Ungeachtet der Abtretung und des Einziehungsrechts des Lieferanten ist der Abnehmer zur Einziehung solange berechtigt, als er seine Verpflichtungen gegenüber dem Lieferanten nachkommt und nicht in Vermögensverfall gerät. Auf Verlangen des Lieferanten hat der Abnehmer die zur Einziehung erforderlichen Angaben über die abgetretenen Forderungen dem Lieferanten zu machen und den Schuldnern die Abtretung mitzuteilen. Über Zwangsvollstreckungsmaßnahmen Dritter in die Vorbehaltsware oder in die im voraus abgetretenen Forderungen hat der Abnehmer den Lieferanten unverzüglich unter Übergabe der für eine Intervention notwendigen Unterlagen zu unterrichten. Der Lieferant verpflichtet sich, die ihm nach den vorstehenden Bestimmungen zustehenden Sicherungen nach seiner Wahl auf Verlangen des Abnehmers insoweit freizugeben, als der Wert die zu sichernden Forderungen um 20 % übersteigt.

 

6. Gewährleistung, Haftung, Mängelrüge und Rücklieferung

a) Sachmängelgewährleistungsansprüche

lst der Liefergegenstand zum Zeitpunkt des Gefahrenüberganges mangelhaft oder fehlen ihm zugesicherte Eigenschaften, so hat der Lieferant - nach seiner Wahl - unter Ausschluss weiterer Gewährleistungsansprüche des Abnehmers Ersatz zu liefern oder nachzubessern. Die Feststellung solcher Mängel muss dem Lieferanten unverzüglich (innerhalb von 10Tagen nach Erhalt der Ware) schriftlich mitgeteilt werden. Rücklieferungen und Rücksendungen werden generell nur frachtfrei angenommen. Bei berechtigter Reklamation wird die Fracht gutgeschrieben. Die Gewährleistungsfrist beträgt 12 Monate. Sie beginnt mit der Auslieferung der Ware an den Abnehmer. Die Gewährleistungsfrist endet jedoch spätestens I Monat nachdem die Ware das Lager des Lieferanten verlassen hat. Lässt der Lieferant eine ihm gestellte angemessene Nachfrist verstreichen, ohne Ersatz geleistet oder den Mangel behoben zu haben, so hat der Abnehmer ein Rücktrittsrecht. Für Ersatzlieferungen oder Nachbesserungsarbeiten haftet der Lieferant im gleichen Umfang wie für den ursprünglichen Liefergegenstand: für Ersatzlieferungen beginnt die Gewährleistungsfrist neu zu laufen.

 

b) Sonstige 5chadensersatzansprüche Schadensersatzansprüche bei Verletzungen an unserer Ware sowie aus Unmöglichkeit der Leistung, aus Verzug, au5 positiver Forderungsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsabschluss und aus unerlaubter Handlung werden ausgeschlossen, es sei denn, sie beruhen auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit des Lieferanten.

 

7. Erfüllungsort, Gerichtsstand und anwendbares Recht

Erfüllungsort für alle Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis ist der Sitz des Lieferanten. Der Gerichtsstand für alle aus dem Vertragsverhältnis, sowie über sein Entstehen und seine Wirksamkeit entspringenden Rechtsstreitigkeiten wird durch den Sitz des Lieferanten bestimmt, nach seiner Wahl auch durch den Sitz des Abnehmers. Das Vertragsverhältnis unterliegt dem Recht Deutschlands.

 

Ergänzungen

Lieferung Die Lieferung erfolgt unfrei ab Versandort. Verpackung und Porto wird zu Selbstkostenpreisen berechnet und auf der Rechnung separat ausgewiesen. Lieferzeit: Lieferungen erfolgen umgehend nach Eingang der Bestellung, Verzögerungen können eintreten bei Artikeln, die durch Nachlieferung von Vorlieferanten z. Zt. des Auftrages nicht am Lager sind. Solche Artikel werden automatisch in den Rückstand genommen und nachgeliefert. Ein Schadensersatzanspruch wegen nicht termingenauer Lieferung kann nicht geltend gemacht werden. §Reklamation: Berechtige Reklamationen werden nur innerhalb von 10 Tagen nach Lieferung anerkannt. Rücksendungen werden nur nach vorheriger Absprache mit Angabe der Lieferschein- und Rechnungsnummer angenommen. Rechnungsabzüge werden nur nach erfolgter Gutschrift anerkannt. Es wird eine Pauschale von 15 % (mindestens EUR 10) für die Bearbeitung und Wiedereinlagerung erhoben. Ausgenommen sind

Qualitätsmängel. Rücklieferungen werden nur frachtfrei angenommen. Preise: Alle aufgeführten Einkaufspreise sind Netto-Preise und verstehen

sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

 

Datenschutzerklärung

 

Die Luwex GmbH freut sich über Ihren Besuch auf ihrer Webseite. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung ist uns ein wichtiges Anliegen. Im nachfolgenden informieren wir Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir bei Ihrem Besuch erfassen und nutzen.

 Datenerfassung

Beim Besuch unserer Webseite werden in der Regel keine personenbezogenen Daten von Ihnen erhoben. Auf dem Webserver werden standardmäßig, soweit dies von Ihrem Browser zugelassen wird,

• Ihre IP-Adresse

• Ihr Internet Provider

• Ihr Browsertyp

• die Webseite, von der aus Sie uns besuchen

• die Seiten, die Sie bei uns besuchen, sowie

• Datum und Dauer des Besuchs gespeichert.

 Diese Informationen werden von uns zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unser Internetangebot an die Bedürfnisse unserer Besucher anzupassen. Des Weiteren werden diese Daten für die Verfolgung von Missbrauchsversuchen verwendet. Eine Zusammenführung dieser Informationen mit anderen Datenquellen wird nur in diesem Fall zur Strafverfolgung vorgenommen.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur dann, wenn Sie diese freiwillig bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite angeben. Dies kann beispielsweise über unser Kontaktformular oder beim Eintragen in unseren Newsletter geschehen. Personenbezogene Daten sind dabei Informationen, die dazu verwendet werden können, um Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie

• Vor- und Nachname

• E-Mailadressen

• Postadressen

• Telefon- und Faxnummern

• etc.

 Die Verarbeitung und Nutzung der Daten erfolgt nur für die Bearbeitung Ihrer Anfrage oder für den bei der Abgabe beschriebenen Zweck (z.B. Newsletter). Eine Verarbeitung und Nutzung für andere Zwecke erfolgt nur mit Ihrer zuvor erteilten Einwilligung oder bei Vorliegen anderer gesetzlicher Vorschriften.

 Alle an der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung beteiligten Mitarbeiter sind von uns auf das Datengeheimnis verpflichtet wurden.

 

Ihre personenbezogenen Daten werden von der Luwex GmbH nur an Dritte weitergegeben, wenn dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist, eine Berechtigung nach Art. 28 Datenschutzgrundverordnung DSGVO zur Auftragsdatenverarbeitung vorliegt oder Sie hierzu eingewilligt haben.

Ihre personenbezogenen Daten werden zu keinem Zeitpunkt an Dritte verkauft. Eine Weitergabe an staatliche Einrichtung erfolgt nur im Rahmen von Rechtsvorschriften beziehungsweise Gerichtsbeschlüssen.

 Speicherung von Daten

Die von der Luwex GmbH erhobenen Daten, werden nur für den jeweiligen Zweck gespeichert und nur für die Dauer der Bearbeitung Ihrer Anfrage aufbewahrt. Es sei denn, es liegen gesetzliche Aufbewahrungsfristen oder Anspruchsmöglichkeiten, die ein berechtigtes Interesse zur Aufbewahrung durch die Luwex GmbH hervorrufen, vor.

Einwilligung - Widerspruch

Sie sind jederzeit dazu berechtigt, die Einwilligung zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zukunft ganz oder teilweise zu widerrufen. Dies können Sie über die im Impressum angegebene Kontaktadresse vornehmen.

 

Cookies

Diese Internetseite verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser auf Ihrem PC ablegt und an unseren Server bei Anfragen mit übermittelt. Die darin enthaltenen Daten ermöglichen es uns festzustellen, ob Sie unsere Webseite erneut besuchen oder Einstellungen und Inhalte unseres Webauftrittes auf Ihre „Session“ benutzerspezifisch anzubieten. Diese Informationen sind keiner bestimmten Person zugeordnet. Auch bei Anfragen, die Sie über unseren Webauftritt stellen, ordnen wir Ihren persönlichen Informationen keine Informationen aus den Cookies zu. Des Weiteren versichern wir Ihnen, dass auf unserer Webseite keine Cookies von Drittanbietern zu finden sind.

 

Folgend finden Sie eine Liste der von uns verwendeten Cookies mit deren Bezeichnung und Funktion:

 

Name des Cookies       Funktion des Cookies

 

Luwex_accepted:            Speichert, ob Sie unsere Datenschutz-, Geschäfts- und Cookiebestimmungen gelesen haben und damit einverstanden sind.

Hoof_informed:               Speichert halbjährlich, ob Sie die Schnellanmeldemaske für das jährlich anstehende Hoofsymposium zu Kenntnis genommen haben.

web_lang:                           Speichert, welche Sprache Sie zuletzt für die Webseite gewählt haben und zeigt Ihnen die Webseite bei Ihrem nächsten Besuch in dieser Sprache an*

 

*Diese Cookie ist in der aktuellen Version der Webseite noch nicht integriert, wird aber in einer kommenden Version umgesetzt werden. Durch die Bestätigung, dass sie mit unseren

Cookiebestimmungen einverstanden sind, akzeptieren Sie auch eine spätere Implementierung dieses Cookies, ohne darüber explizit informiert zu werden.

 

Like-Buttons

Auf dieser Webseite werden Plugins von folgenden sozialen Netzwerken eingesetzt.

 

•Facebook

Facebook Inc.

1601 WILLOW ROAD

MENLO PARK, CA 94025

USA

 

Datenschutzerklärung: https://de-de.facebook.com/privacy/explanation

 Die Plugins erkennen Sie an den bekannten Logos, den „Like-Buttons“ oder den „Gefällt mir“-Buttons. Da wir verhindern möchten, dass die Betreiber Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite mitverfolgen können, setzen wir eine Zwei-Klick-Lösung auf unserer Webseite ein. Dadurch müssen Sie erst die Buttons aktivieren, was die Datenerfassung durch die jeweiligen Betreiber erlaubt, um danach den Button verwenden zu können. Die Betreiber erhalten dadurch ihre IP-Adresse sowie Ihre Identität, sollte von den Betreibern ein Cookie gesetzt worden oder Sie bei den jeweiligen Webseiten eingeloggt sein.

Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis der geposteten Inhalte oder den Nutzerdaten dadurch erhalten. Mit den Buttons erhalten Sie lediglich die Möglichkeit, die Inhalte unserer Webseite mit ihrem Profil zu verbinden.

 

Betroffenenrechte

Wir sind darauf bedacht, die Wahrnehmung Ihrer Rechte nach dem Bundesdatenschutzgesetz auf Auskunft, Löschung, Sperrung, Widerruf, etc. zu gewährleisten. Hierzu können Sie sich gerne an die im Impressum angegebenen Kontaktmöglichkeiten wenden oder uns direkt zu diesem Thema unter office@luwex.net kontaktieren.

 

 

 

Über uns

Schnellzugriff

Kontakt

Gewerbegebiet 5a

D-92546 Schmidgaden

+49 (0) 9435 - 300 97 97

office@luwex.net

Wir sind eine Firma aus der Oberpfalz (Bayern), die seit 1998 Hufeinlagen, Hufpolster und seit einigen Jahren Werkzeuge für die Hufbearbeitung herstellt. Mittlerweile sind wir ein Unternehmen, das weltweit exportiert.

 

Unser Anspruch ist, immer ein Spitzenprodukt zu haben. Zufriedene Hufschmiede, Tierärzte, Reiter und Pferdebesitzer unterstreichen unsere Philosophie. Daraus ergibt sich die große Palette an Hufeinlagen und Hufpolstern und wir haben für jede Disziplin oder jedes Hufproblem eine spezielle Lösung. Deshalb ist unser Programm an Hufpolstern weltweit das Größte.

 

Webdesign by Leon Lallement

Datenschutz

Impressum